Direkt zum Inhalt
Workshop: Entschleunigung im Alltag - Ein Werkzeugkoffer

Eine Veranstaltung für Mitarbeiter der TU Graz. Anmeldung über TU Graz notwendig.

Wenn MANN gesund und leistungsfähig bleiben möchte, muss er auch zur Ruhe kommen können. Hier lernen Männer* Stress zu reduzieren, indem sie Techniken zur Entspannung, Erdung und zweckmäßiger Atmung kennen lernen und einüben können.

Körperliche Verspannungen lösen sich. Atemtechniken sorgen für eine bewusste Entspannung für Körper und Geist. Abschließend sorgt eine kurze Meditation für eine mentale Verankerung des Entspannungszustandes. Damit erleben die Teilnehmenden Räume der Entspannung, die sie dann selbst im Alltag für sich schaffen können.

Nicht nur unsere Muskeln brauchen Entspannung. Auch unser Gehirn benötigt Pausen. Die Übungen helfen, Herz-Kreislauferkrankungen, Burn-Out oder auch Depressionen vorzubeugen.

Christopher Kozmuth ist Soziologe, Psychotherapeut in Ausbildung und Apnoe-Taucher. Philipp Stramec ist Sozialarbeiter (FH) und Männerberater.

Personen
Christopher Kozmuth (Psychotherapeut i.A.), Philipp Stramec (Männerberatung Deutschlandsberg)
Veranstalter*Innen
Verein für Männer- und Geschlechterthemen Steiermark in Kooperation mit der TU Graz
Termin
-
Veranstaltungsort
TU Graz
Veranstaltungstyp
Workshop