Ernährung als Mittel zur Krebsprävention

08/07/2015 - 18:00 bis 21:00
  • Veranstaltung für Frauen und Männer
Treffpunkt vor der GKK Leoben, Mühlthalerstr. 22

INFO + Anmeldung: Wolfgang Adelmann (Leiter d. Selbsthilfegruppe PROSTATA): Tel. 0664/ 15 123 21 

Jeder 10. Mann wird im Laufe seines Lebens an Prostatakrebs erkranken. “Gemeinsam statt einsam” Infos sammeln und austauschen und Bewältigungs-Strategien erproben - eine Selbsthilfegruppe in den Räumen der Männerberatung in Bruck/Mur bietet dazu jeden 1. Mittwoch im Monat den Rahmen. Anonym und kostenlos. 

Nach dem großen Erfolg der Vorjahre steht auch heuer wiederum eine Wanderung auf die Massenburg in Leoben (ca. 10 Minuten) auf dem Programm. Eine Expertin der Österreichischen Krebshilfe Steiermark wird dazu wieder „gesunde“ Ernährungstipps in Bewegung anbieten: Dipl. Diätologin Elisabeth Harmuth (Ö Krebshilfe Steiermark) vermittelt aktuelle Infos zum Thema „Ernährung als Mittel der Krebsprävention. Wie und in welchem Umfang kann Ernährung das Krebsrisiko senken? Willkommen sind Betroffene, deren PartnerInnen und Angehörige, sowie alle Frauen und Männer, die sich für gesunde Ernährung interessieren. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung in den Räumen der Krebshilfe in Leoben Göß, Hirschgraben 5, statt.

 

Personen: 

Elisabeth Harmuth, Österreichische Krebshilfe Steiermark

Veranstalter_Innen: 

Selbsthilfe-Gruppe PROSTATA der Männerberatung Obersteiermark (Verein für Männer- und Geschlechterthemen Steiermark)