Direkt zum Inhalt
Online - Info-Abend für Eltern: (Wie) Mit Kindern und Jugendlichen über Pornografie sprechen?

Kinder verbringen einen Teil ihres Lebens in der digitalen Welt. Da ist es kein Wunder, dass einige von ihnen pornografische Inhalte sehen. Es ist normal für junge Menschen, sich für Sex zu interessieren und neugierig zu sein. Und während junge Kinder oft zufällig und ungewollt auf die ersten pornografischen Inhalte stoßen, suchen Teenager oft schon gezielt danach.

Der beste Weg, junge Menschen zu unterstützen, ist, offen und ehrlich mit ihnen darüber zu reden, worauf sie im Laufe ihres Erwachsen-Werdens stoßen könnten und wie sich das Gesehene von "realen" Sex und  realen Beziehungen unterscheidet.

Jakob Sauseng und Wenzel Havlovec (Fachstelle für Burschenarbeit) haben im Internet eine Plattform für Jugendliche und Eltern ins Leben gerufen, die Kompetenz im Umgang mit Pornografie vermitteln möchte: 

https://www.vmg-steiermark.at/burschenarbeit/pornografie-kompetenz

Pornografie-Kompetenz möchte Jugendliche darin bestärken, einen selbst- und sozialverantwortlichen Umgang mit medialer Sexualisierung und Pornografisierung zu entwickeln.

Beim Info-Abend bekommen die Eltern und andere Interessierte konkrete Hilfestellungen für Gespräche mit Jugendlichen und Kindern zum Thema Pornografie. Außerdem wird es die Möglichkeit geben, Fragen via Chat zu stellen.

Der Informationsabend ist kostenfrei und findet online (ohne Voranmeldung) als Live - Stream statt. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und ist anschließend als You Tube Video abrufbar.

Link zur Teilnahme: 

Personen
Wenzel Havlovec, Wolfgang Obendrauf (Fachstelle für Burschenarbeit)
Veranstalter*Innen
Verein für Männer- und Geschlechterthemen Steiermark - Fachstelle für Burschenarbeit
Termin
-
Veranstaltungsort
Live-Stream auf Facebook
Veranstaltungstyp
Workshop